TÄGLICH – JEDERZEIT – DAS GANZE JAHR ÜBER

Trainiere, wann Du willst!

Als Mitglied kannst Du bei uns täglich beinahe rund um die Uhr trainieren. In unserem Lokal stehen fünf Wettkampftische für Dich bereit. Dein Training gestaltest Du nach Deinen eigenen Möglichkeiten und Wünschen: Mit Trainern, individuell mit Freunden oder gemeinsam in der Gruppe.

So kannst Du bei uns trainieren

Trainiere mit Freunden

Je höher die Leistungsklasse desto wichtiger wird individuelles Training. Wenn Du Mitglied im LSV bist, kannst Du an sieben Tagen in der Woche nahezu uneingeschränkt trainieren. Während der Meisterschaftssaison stimmst Du Deinen persönlichen Trainingsplan mit den Matches ab, für die wir natürlich fixe Tische einplanen müssen. 

Das individuelle Training organisieren sich unsere Mitglieder direkt miteinander. Meist verabreden sich zwei oder mehr Spieler zu einer gemeinsamen Einheit, in der sie Übungen spielen und auch Trainingspartien absolvieren. 

 

Trainiere mit TRainern

Unseren Mitgliedern stehen erfahrene Trainer für alle Könnensstufen zur Verfügung – vom Anfänger bis zum Meisterschaftsspieler. Trainerstunden vereinbarst Du individuell mit Deinem Trainer, so bestimmst Du selbst Deinen Trainingsfortschritt. Wir beraten Dich dabei gerne.

In einer ersten Einheit nimmt der Trainer in der Regel eine Einschätzung über Dein aktuelles Spielniveau vor und bespricht dann mit Dir einen Trainingsplan der auf Deine Ziele, zeitlichen Möglichkeiten und gewünschte Trainingshäufigkeit abgestimmt ist.

Trainiere in der Gruppe

Unseren Kindern und Nachwuchsspielern bieten wir mehrmals pro Woche gemeinsame Trainingsmöglichkeiten. Je nach aktueller Zahl der Teilnehmer werden die Gruppen nach Leistungsstärken zusammengefasst. Eine Trainingsgruppe besteht in der Regel aus höchstens zehn Teilnehmern. So können wir individuelle Betreuung für die Kinder mit dem Gemeinschaftserlebnis verbinden. Damit schaffen wir eine wichtige Voraussetzung für diesen Sport, denn obwohl im Wettkampf jeder für sich alleine spielt, ist Tischtennis in der Meisterschaft doch ein Mannschaftssport.